Die Softwarelösung für die Überwachung der Betriebsprozesse

Die Globalisierung der Märkte führt immer wieder zu harten Preiskämpfen in der Textilindustrie. Durch die gleichzeitig schwindende Zahl von Arbeitskräften ist die Automatisierung von Prozessen die Basis, um als Unternehmen dauerhaft wettbewerbs- und überlebensfähig zu bleiben. Der Weltmarktführer Karl Mayer hat seine neueste Maschinengeneration mit Netzwerkanschlüssen ausgestattet und damit die Türen für den von TEXION entwickelten ProFab machinemanager geöffnet.


Dieser erfasst und analyisiert die Maschinendaten in Form von Schicht-, Tages- und Maschinenprotokollen. Kriterien wie Produktivität, Stillstandsverteilungen und Fehlerhäufigkeiten ermöglichen eine sichere Trenderkennung. Die Fehleranfälligkeiten von bestimmten Mustern oder Maschinen werden aufgedeckt, systematische Fehler werden erkannt und können frühzeitig behoben werden. Auch stückbezogene Waren- und Fehlerprotokolle können vom ProFab machinemanager erstellt werden.

ProFab machinemanager

  • Status aller Maschinen im Übersichtsplan
  • Detaillinformation zu jeder Maschine
  • Protokolle und Listen
  • Kennzahlen (mittlere Drehzahl, Produktivität)
  • Grafische Darstellung der Drehzahlverläufe (Monitor)
  • Stillstandgründe (Grund, Zeitpunkt, Kommentar)

Download brochure: